Tales of Roja

Archiv

jetzt hab ich ja direkt mal meine erste Fahrstunde gehabt, und es macht mega Spa?...

- niergends gegengefahren
- nicht abgew?rgt
- sch?n nach Vorschrift gefahren........

war echt ne sch?ne Dorffahrt, so ?ber sunstedt, Lel, R?bke,Sch?ningen........und Magdeburgerberg erst mal Tanken gewesen

n?chsten Dienstag und Mittwoch wieder um 6 Uhr aufstehen und auf gehts

4.8.05 09:11, kommentieren



bisexualit?t verdoppelt deine chancen auf ein rendezvous
-woody allen-


na dann

7.8.05 14:21, kommentieren

M´era Luna Festival 2005


Es war mein erstes M?era und bestimmt nicht das Letzte.

Aufregung machte sich Freitagmittag breit, ich wartete auf Micha und ?Stachel?, aufdass sie mich endlich abholen zum Festival.

Hatte mir schon vorher gedacht, dass ich mal wieder viel zu viele Sachen eingepackt hatte, aber das es so eng im Twingo wurde........naja.
Ich wurde also auf der R?ckbank vollgepackt, war ja abzusehn das ich nach hinten musste, der Punk konnte schon vorne net aufrecht sitzen wegen seiner M?hne......war aber ne Erscheinung...*hehe*

Ca. 1 ? Std. sp?ter kamen wir dann am Fluplatz in Hildesheim/Drispenstedt an.
Das Auto stand fein s?uperlich eingewiesen aufm Gr?nen und wir verteilten unsere Taschen usw. einigerma?en gerecht auf uns drei.
Dank der ?tollen? Absprachen vom Stachel und B?rte hatten wir einen Fu?weg von ca. nem Kilometer....
Ich war ja schon Happy als ich mein B?ndchen um meinem Handgelenk bewundern konnte aber als ich dann endlich meine Taschen und Co. fallen lassen konnte h?tte ich jeden anfallen k?nnen.

Allerdings hatte der lange Weg auch was gute, ich konnte mich an die vielen schwarzen Leute gew?hnen, mache komisch und andere wunderh?bsch, wie zum Beispiel die Frauen mit ihren wundersch?nen Reifrockkleidern *tr?um*

Nachdem wir uns wieder eingerenkt hatten, haben wir uns dann kurz mit dem zeltaufbau auseinander gesetz, unsere Kalmotten reingechmissen und dann zeigte mir Micha das Festivalgel?nde.
Allerdings wurden wir vorher noch ne runde angegrabbelt^^
Auf gings Richtung Hauptb?hne, vorbei an Fressbuden und Becksst?nden r?ber zu der ?Einkaufspassage?, wo ich dann zu meinem Nachteil feststellte, dass ich verdammt wenig Geld mithatte.
Micha deckte sich erst mal wieder mit Cd?s ein, wie das so ist, und ich dackelte fein hinterher und sah mir alles an. Am Sonicstand gabs die obligatorische Festivaltasche undso gingen wir Richtung Zelt zur?ck.

Die nacht war kalt und der Boden hart, aber irgendwie gings dann doch mit Micha an meiner Seite^^

Am n?chsten Tag schauten wir uns ?Qntal? im Hangar als erstes an, wovon ich ziemlich angetan war, nachdem auch der Sound passte, was man von ?Leaves?Eyes? nicht sagen konnte.......das war wirklich gruselig.
Zur Wiedergutmachung gab es dann nen Auftritt von ?Negativ? der sich gewaschen hatte. Bekannt sind die Boys noch net so aber sich feiner lassen, das konnten sie sich.
Der S?nger lehnte sich erst mal ganz geschmeidig an die Luftmaschiene und der Herr in rosa mit rosa Bass ging ab mit dem rest wie nen Z?pchen.
Danach standen wir dann ziemlich weit vorne mit Stachel und seiner in der Nacht dazugekommenen Frau an der Hauptb?hne, als ?Schandmaul? auftraten.
Die machten direkt nochmal Stimmung, alles h?pfte und sang laut mit......selbst ich^^
Allerdings mussten sie ihr Programm k?rzen weil andere Bands am morgen net klarkamen 

Danach brauchten wir ne Pause und sahen uns ?The 69 Eyes? von der Entfernung an.

Nach einer lustigen Nacht, die vom St?hnen aus unserem Nachbarzelt gepr?gt wurde, standen wir etwas zerknautsch auf und mussten feststellen, dass es angefangen hatte zu regnen und zwar net zu wenig.

Micha beschloss ?Faun? ausfallen zu lassen und so legten wir uns noch nen bissl hin und kuschelten ne Runde, war auch sch?n.
Allerdings konnten wir uns ?Zeraphine? nicht entgehen lassen.
Wir zogen uns an, machten das Zelt auf und schwups, da war der Regen weg.
Fanden wir nat?rlich super klasse *lol*
Auch hier wurde die Stimmung gut, weil das so ziemlich die erste Band war, wo die Leute nicht im Regen stehen mussten.
Auch die darauffolgenden Bands wie ?Lacuna Coil? und ?Subway to Sally? waren gut dabei.

Essen gabs genug, also probierten wir ?bers Wochenende wo ziemlich alles mal......satt wurde ich eigentlich immer.

Sonntag Abend gabs dann noch den Headliner auf die Ohren ?The Sisters of Mercy? wobei man von denen mehr h?ren konnte als sehen.
Die Uschis klatschten soviel Nebel auf die B?hne, das war schon nicht mehr sch?n und als dann noch der Regen wieder anfing und die 2 m Dullis ihre Schirme aufspannten wars dann ganz vorbei mit der Aussicht.

Danach gingen wir etwas durchgefroren und nass ins Zelt zur?ck wo ich ?Sin City? zun Ende gelesen habe und mich danach zu Micha gelegt habe und wir eine sch?ne letze Nacht verbracht haben......

Am n?chsten morgen um 8 Uhr schlugen schon von den ersten die Zeltstangen auf den Boden undso wurde es auch nach dem Wegruf von Stachel f?r uns soweit abzubauen.

Richtig weg wollte ich nicht, weil es echt sch?n war, trotz Regen.
Also ging ich wohl mit Wehmut den einen Kilometer zum s??en Auto, was jetzt schon etwas dreckiger war durch den Matsch, und packte meine Sachen neben mich auf die R?ckbank.
Die anderen beiden setzten sich auch in den Wagen und auf gings mit heulendem Motor ?gen Heimat........

Bis zum n?chsten Mal
M?era Luna

1 Kommentar 15.8.05 16:34, kommentieren

SONNE MACHT ALBERN!!!^^



15.8.05 19:57, kommentieren

????SOMMER???

ich glaub der Sommer f?ngt an......

ist auch richtig so, ne!?
Jetzt wo in einer Woche die Schule wieder anf?ngt und man in den Klassenr?umen sitzt........

wunderbar

19.8.05 18:03, kommentieren

so heute war es endlich so weit.......
meine erste Motorradfahrstunde

Ich muss ja echt mal sagen, schiss hatte ich wirklich jede Menge

erst mal bin ich hinten auf der 125er mitgefahren bis zum Parkplatz und hab das erst mal Anfahren gelernt und habe meine ersten Kurven gedreht mal langsam und dann wieder mit Gas und der Bremsung

nach 45 min. sagte mein Fahrlehrer, so jetzt f?hrst du mich zu Fahrschule *schluck*

er also hinten drauf und auf gings.......wenn die Kiste f?hrt ist es ja gut........
bei der Fahrschule angekommen dachte ich "puh geschaft" und hab mich eigentlich schon im Auto nach Hause gesehn, aber nein.........

Der Fahrlehrer stieg mit meinem Daddy in den Fahrschulwagen und ich sollte hinterherfahren........

und gas.......

Richtung B1, Lauingen und ?ber die restlichen D?rfer.......
bis kurz vor Neindorf das Motorrad ausging.......

"ups, was hab ich gemacht?"
?ber Funk: " Der Tank ist leer"

hehe wie geil

auf Reserve umgeschaltet und weiter gings bis nach Lutter zur?ck und zur Tanke........Blinken hatte ich vergessen aber man nahm es mir net ?bel, hatte ja den tollen orangenen Nierengurt um "Fahrschule"

Hab mich echt gut gehalten auf dem kleinen s??en Ding, aber mehr als 85 km/h war net so drin, so viel Kraft und Kontrolle hatte ich noch net

n?chsten Freitag geht es weiter.......

20.8.05 11:54, kommentieren

Sommerferien 2005

nun hab ich meinen ersten Schultag in der 12. Klasse hinter mir, jetzt kann ich auch mal die Ferien revuex (oda so) passieren lassen.

- Wetter konnte man vergessen

- war ca. einmal im Schwimmbad (und f?r sowas kauft man sich nen neuen Bikini)

- mit meiner Mauz war ich 2 Wochenenden in Hannover, wobei das erste mal echt schei?e war, und beim zweiten Mal wurden wir super lieb in Empfang genommen und hatten ne fedde Gartenparty

- zwischendurch habsch insgesammt nen tausender ausgegeben f?r Klamotten, ne Spielwiese und den begehbaren Kleiderschrank ( wenn er net so voll w?re wie meiner)

- an anderen freien Tagen ging ich mal wieder zur Fahrschule und ins Swinx

- man musste diese Ferien mal wieder genie?en, da ich am Ende meine allerbeste Freundin verabschieden musste, die Feier war von H?hen und Tiefen nur so gepflastert....

- nicht zuvergessen, das M?era Luna mit Micha, war echt eines Highlights

und nun wird sich auf die n?chsten Ferien gefreut und die zw?lfte Klasse geschafft

1 Kommentar 25.8.05 16:47, kommentieren